Fraunhofer IZM in der Allianz Textil

Fraunhofer IZM

Der Schwerpunkt der Arbeiten am Fraunhofer IZM liegt auf dem Gebiet der Mikrosystemtechnik. Hierzu gehören neben Prozessen zur Fertigung von miniaturisierten, ultradünnen Systemen auch die Vorbereitung von Komponenten (Dünnen, Verkapseln, Laminieren) und die Materialauswahl bzw. -modifikation sowie die Simulation. Das IZM entwickelt und qualifiziert im Rahmen nationaler und internationaler Projekte Technologien für die Systemintegration, z.B. auch in Textilien oder dehnbare Substrate.

Kompetenz in der Allianz

  • Integration von Elektronik in Textilien
  • Integration von Sensorik in Textilien
  • Konzeption und Auswertung textiler Sensoren
  • Structural Health Monitoring
  • Materialcharakterisierung
  • Zuverlässigkeitsuntersuchungen