Textile Strukturen und Preforms

Kernkompetenz Textile Strukturen und Preforms#

  • Entwicklung unidirektional endlosfaserverstärkter thermoplastischer Halbzeuge
  • Entwicklung von hybriden Halbzeugen (kurz-, lang- und endlosfaserverstärkte Thermoplaste, Metall/FKV-Hybride)
  • automatisierte Gelege- und Preform-Herstellung
  • Preformtechnologien für bionisch verstärkte Leichtbaustrukturen
  • Spacer-Preformen zur Integration in ultraleichte Tragstrukturen
  • Herstellung von Abstands- und Multilagengeweben (Hybridisierung mit Cellulosefasern)
  • Funktionsintegration in textile Halbzeuge und Herstellung von Organoblechen
  • Entwicklung und Herstellung von faserverstärkten keramischen Werkstoffen
  • neue Verfahren zur Herstellung von textilen Bauteilen (generative Fertigung, Spritzguss)
  • zerstörungsfreie Charakterisierung von Strukturen und Bauteilen

Fraunhofer Institute: ISC/HTL, IWU/STEX, WKI/HOFZET