Fraunhofer IBP in der Allianz Textil

Fraunhofer IBP

Das IBP konzentriert sich auf Forschung, Entwicklung, Prüfung, Demonstration und Beratung auf den Gebieten der Bauphysik: z.B. Lärmschutz, Optimierung Akustik, Steigerung der Energieeffizienz, Optimierung der Lichttechnik, Raumklima, Hygiene, Gesundheitsschutz und Baustoffemissionen sowie Aspekte des Wärme-, Feuchte- und Witterungsschutzes. Im konstruktiven Membranbau mit Folien und Textilien ist das IBP seit rund 10 Jahren tätig.

Kompetenz in der Allianz

  • Erarbeitung und Konzeption innovativer Baukonzepte und optimierter Bauteile für Neu- und Bestandsbau
  • „effiziente Gebäudehülle“ als zentrale Schnittstelle des Gebäudes zur Umwelt
  • Modularität, Adaptivität und ressourcenschonende Konstruktionen
  • Systeme aus Membranen (textile Strukturen sowie Folienkonstruktionen)
  • Werkstoff-, Bauteil- und Systementwicklung mit dem Schwerpunkt mineralischer Baustoffe unter Verwendung textiler Systeme (z.B. faserbewehrter Beton)
  • Umfassende Abbildung des Einsatzes textiler Strukturen im Bauwesen