Fraunhofer IWU in der Allianz Textil

Fraunhofer IWU

Als Leitinstitut für ressourceneffiziente Produktion liegt das Hauptaugenmerk auf der Entwicklung von Effizienztechnologien und intelligenten Produktionsanlagen zur Herstellung von Karosserie- und Powertrainkomponenten, unter Betrachtung der gesamten Prozesskette. Die Entwicklung von Leichtbaustrukturen und Technologien zur Verarbeitung neuer Werkstoffe sowie die Funktionsübertragung in Baugruppen sind dabei wesentliche Erfolgsfaktoren.

Kompetenz in der Allianz

  • „Rolle-zu-Rolle“-Anlagen für kontinuierliche Fertigung von uni- und mehrdirektionalen Faserschichtverbunden
  • In-Line-Textilprozesse für Near-Net-Shape-Strukturen
  • Preformtechnologien für bionisch verstärkte Leichtbaustrukturen
  • Maschinen und Anlagen zur textiltechnischen Verarbeitung von „Smart Textiles"
  • Spacer-Preformen zur Integration in ultraleichten Tragstrukturen
  • Sondermaschinen für thermo- und duroplastische Prepregtechnologien
  • Adaptive Textilien mit Sensor- und Aktorfunktion sowie für Hochtemperaturanwendungen